This site uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies. Find out more here »

Wir haben unsere Datenschutzerklärung aktualisiert. Hier klicken um sie anzusehen.

Kohlenhydrate

Print
Kohlenhydrate
Kohlenhydrate sind die Makronährstoffe, die wir in den größten Mengen benötigen. Sie sind
Energiespender die in der Pflanze entstehen. Kohlenhydrate sind – chemisch gesehen –
Zucker oder Verbindungen von Zucker. Man unterscheidet:

• Einfachzucker = Frucht- und Traubenzucker
• Zweifachzucker = Haushaltszucker, Milch- und Malzucker
• Vielfachzucker = Stärke (in Getreide und Kartoffeln) und Zellulose

Energie aus Einfachzucker ist im Stoffwechsel schnell verfügbar. Zweifachzucker müssen
erst von Enzymen in Einfachzucker zerlegt werden, bevor diese in Energie umgewandelt
werden. Auch dieser Vorgang läuft sehr schnell ab. Etwas länger dauert der Abbau von
Stärke, die auch in Einfachzucker zerlegt wird.
Einfach- und Zweifachzucker sind demnach schnelle Energiespender. Wenn diese Energien
nicht verbraucht werden, so wird der Zucker, ein kurzkettiges Kohlenhydrat, zu langen Ketten
zusammengesetzt und als Glykogen in Muskeln und Leber gespeichert. Sind diese
Stärkespeicher gefüllt, wird Stärke in Fett umgewandelt und im Körper in den Fettspeichern
abgelagert.

Gewusst? Bei Ausdauersportarten wie Laufen, Rennen, Radfahren müssen die
Glykogenspeicher voll sein. Damit langanhaltend Energie zur Verfügung steht.

Einfach- und Zweifachzucker bewirken die Freisetzung von Insulin aus der
Bauchspeicheldrüse. Dadurch wird der Blutzucker schnell abgebaut, was ein Schwäche- und
Hungergefühl hervorruft. Auf Dauer kann es zu einer Überbeanspruchung oder Erschöpfung
der Insulinzellen kommen.

Der schnelle Abbau des Blutzuckers bewirkt, warum mit Süßspeisen keine länger anhaltende
Sättigung erreicht werden kann.

Kohlenhydrate werden leicht vom Körper zur Energiegewinnung genutzt
• Alle Gewebe und Zellen in unserem Körper können Glukose zur Energiegewinnung nutzen
• Kohlenhydrate werden vom zentralen Nervensystem, von den Nieren, dem Gehirn und den Muskeln (einschließlich des Herzens) benötigt, um richtig zu funktionieren
• Kohlenhydrate sind für die Darmgesundheit und Ausscheidung von Stoffwechselendprodukten wichtig

Kohlenhydrate sind vor allem in stärkehaltigen Lebensmitteln (wie Getreide und Kartoffel),
Obst, Milch und Joghurt vorhanden. Andere Lebensmittel wie Gemüse, Bohnen, Nüsse und
Quark enthalten Kohlenhydrate in geringen Mengen.

Bei denen in der Natur vorkommenden Lebensmitteln sind die Zuckerarten sehr
unterschiedlich. Ebenso in den HERBALIFE-Produkten sind alle Sorten wie Einfach-,
Zweifach- und Mehrfachzucker enthalten, um als Beispiele zu nennen Fruktose in Formula 1,
Glukose in den Proteinriegeln, Kohlenhydratgemisch im Expressriegel und Kräutergetränk
mit Teeextrakten, sowie Hafer-/Apfelfasern im Multi-Ballaststoff-Drink.

Die in den Nahrungsmitteln enthaltenen vielfältigen Zuckerarten, die Lebensmittelstruktur,
die technische Verarbeitung von Nahrungsmittel, sowie deren Zubereitung rufen
unterschiedliche Stoffwechselwirkung der Kohlenhydrate im Körper hervor.

Empfehlung:

Mit den HERBALIFE-Produkten werden Kohlenhydrate für den Körper in vernünftiger und
nützlicher Menge zugeführt.
Kohlenhydrate sind die Makronährstoffe, die wir in den größten Mengen benötigen. Sie sind
Energiespender die in der Pflanze entstehen. Kohlenhydrate sind – chemisch gesehen –
Zucker oder Verbindungen von Zucker. Man unterscheidet:

• Einfachzucker = Frucht- und Traubenzucker
• Zweifachzucker = Haushaltszucker, Milch- und Malzucker
• Vielfachzucker = Stärke (in Getreide und Kartoffeln) und Zellulose

Energie aus Einfachzucker ist im Stoffwechsel schnell verfügbar. Zweifachzucker müssen
erst von Enzymen in Einfachzucker zerlegt werden, bevor diese in Energie umgewandelt
werden. Auch dieser Vorgang läuft sehr schnell ab. Etwas länger dauert der Abbau von
Stärke, die auch in Einfachzucker zerlegt wird.
Einfach- und Zweifachzucker sind demnach schnelle Energiespender. Wenn diese Energien
nicht verbraucht werden, so wird der Zucker, ein kurzkettiges Kohlenhydrat, zu langen Ketten
zusammengesetzt und als Glykogen in Muskeln und Leber gespeichert. Sind diese
Stärkespeicher gefüllt, wird Stärke in Fett umgewandelt und im Körper in den Fettspeichern
abgelagert.

Gewusst? Bei Ausdauersportarten wie Laufen, Rennen, Radfahren müssen die
Glykogenspeicher voll sein. Damit langanhaltend Energie zur Verfügung steht.

Einfach- und Zweifachzucker bewirken die Freisetzung von Insulin aus der
Bauchspeicheldrüse. Dadurch wird der Blutzucker schnell abgebaut, was ein Schwäche- und
Hungergefühl hervorruft. Auf Dauer kann es zu einer Überbeanspruchung oder Erschöpfung
der Insulinzellen kommen.

Der schnelle Abbau des Blutzuckers bewirkt, warum mit Süßspeisen keine länger anhaltende
Sättigung erreicht werden kann.

Kohlenhydrate werden leicht vom Körper zur Energiegewinnung genutzt
• Alle Gewebe und Zellen in unserem Körper können Glukose zur Energiegewinnung nutzen
• Kohlenhydrate werden vom zentralen Nervensystem, von den Nieren, dem Gehirn und den Muskeln (einschließlich des Herzens) benötigt, um richtig zu funktionieren
• Kohlenhydrate sind für die Darmgesundheit und Ausscheidung von Stoffwechselendprodukten wichtig

Kohlenhydrate sind vor allem in stärkehaltigen Lebensmitteln (wie Getreide und Kartoffel),
Obst, Milch und Joghurt vorhanden. Andere Lebensmittel wie Gemüse, Bohnen, Nüsse und
Quark enthalten Kohlenhydrate in geringen Mengen.

Bei denen in der Natur vorkommenden Lebensmitteln sind die Zuckerarten sehr
unterschiedlich. Ebenso in den HERBALIFE-Produkten sind alle Sorten wie Einfach-,
Zweifach- und Mehrfachzucker enthalten, um als Beispiele zu nennen Fruktose in Formula 1,
Glukose in den Proteinriegeln, Kohlenhydratgemisch im Expressriegel und Kräutergetränk
mit Teeextrakten, sowie Hafer-/Apfelfasern im Multi-Ballaststoff-Drink.

Die in den Nahrungsmitteln enthaltenen vielfältigen Zuckerarten, die Lebensmittelstruktur,
die technische Verarbeitung von Nahrungsmittel, sowie deren Zubereitung rufen
unterschiedliche Stoffwechselwirkung der Kohlenhydrate im Körper hervor.

Empfehlung:

Mit den HERBALIFE-Produkten werden Kohlenhydrate für den Körper in vernünftiger und
nützlicher Menge zugeführt.
de-DE | 15.10.2018 05:41:55 | NAMP2HLASPX01