This site uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies. Find out more here »

Wir haben unsere Datenschutzerklärung aktualisiert. Hier klicken um sie anzusehen.

Tipps für empfindliche Haut

Print
winter_skin

Zwar ist dies von Person zu Person verschieden, aber häufig ist empfindliche Haut sehr zart und bedarf besonderer Pflege. Viele Menschen haben empfindliche Haut, und alle Eigenschaften Ihres Hauttyps zu kennen, ist von grundlegender Bedeutung zur Festlegung der richtigen Schönheitspflege. Meine Tipps gelten als Faustregel für jeden Hauttyp, aber für Menschen mit empfindlicher Haut macht es Sinn, die Dinge langsamer anzugehen und auf Produkte zu achten, die für ihren Teint schonender sind.

1. Schützen Sie Ihre Haut mit Sonnenschutz, auch im Winter

Sonnenschutz ist für jeden Hauttyp wichtig, aber empfindliche Haut kann auf Hitze und Sonne besonders empfindlich reagieren. Für Menschen mit empfindlicher Haut ist die tägliche Verwendung eines Sonnenschutzes unabdingbar.

HERBALIFE-Produktempfehlung: Die schützende Feuchtigkeitscreme SPF 30 schützt Ihre Haut vor UVA/UVB-Strahlen – ohne Parabenzusätze.

2. Vorsicht: Übertreiben Sie es nicht mit dem Reinigen von empfindlicher Haut

Zu viele Peelings oder zu intensives Reinigen empfindlicher Haut können Hautreizungen verursachen. Außerdem werden Sie lauwarmes Wasser wahrscheinlich heißem Wasser vorziehen, weil auch Hitze das Ganze noch verschlimmern kann.

3. Vermeiden Sie eng sitzende Kleidung

Bei Menschen mit empfindlicher Haut beschränkt sich die Empfindlichkeit sehr häufig nicht nur auf das Gesicht. Für viele ist dies eine Ganzkörpererfahrung! Tragen Sie deshalb vorrangig locker sitzende Kleidung und atmungsaktive Stoffe.

4. Halten Sie die Haut von innen gesund

Mit gesunden Gewohnheiten wie etwa, sich immer gut mit Flüssigkeit zu versorgen, ausgewogen zu ernähren und regelmäßig Sport zu treiben, tragen Sie ganz unabhängig von Ihrem Hauttyp dazu bei, Ihr allgemeines Wohlbefinden und Ihre Gesamterscheinung zu verbessern.

5. Prüfen Sie, wie Sie neue Produkte vertragen

Der Kauf neuer Hautpflegeprodukte oder eines neuen Make-ups macht Spaß, aber Sie sollten unbedingt vor dem Kauf an einer kleinen Hautstelle erst die Verträglichkeit testen. Ein Verträglichkeitstest ist eine Vorsichtsmaßnahme, bei der Sie das Produkt auf eine kleine Hautpartie auftragen, um die Hautreaktion zu testen. Je nach Verträglichkeit sollte der Test zwischen 24 Stunden bis eine Woche vor der vollständigen Anwendung durchgeführt werden. Wenn Sie empfindliche Haut haben, dann kennen Sie die Stellen, die sich für den Test am besten eignen, aber ich empfehle Ihnen, eine kleine Menge des jeweiligen Produkts hinter dem Ohr oder an einer anderen unauffälligen Stelle aufzutragen. Wenn sich innerhalb von einer Woche nach diesem Verträglichkeitstest keine Reaktion zeigt, dann ist es vermutlich OK, dieses Produkt auch bei Ihrer empfindlichen Haut zu verwenden.

Nehmen Sie sich Zeit für die Pflege Ihrer Haut, dann sollten Sie in der Lage sein, sich der Welt mit wunderschöner, klarer Haut zu stellen, die Ihr gutes Körpergefühl widerspiegelt. Behandeln Sie Ihre Haut immer mit Respekt: sie ist schließlich das größte Organ des menschlichen Körpers. Und wenn Sie empfindliche Haut haben, trösten Sie sich mit der Gewissheit, damit nicht alleine zu sein!

Bei der Hautpflege ist es wie mit den meisten anderen Dingen: es gibt niemals eine Patentlösung. Hier noch ein Rat, an den sich alle halten sollten: Wenden Sie sich bei einer empfindlichen Hautreaktion auf jeden Fall an Ihren Hausarzt.

Bitte beachten Sie: Der in diesem Artikel verwendete Begriff „empfindliche Haut“ bezieht sich nicht auf ein medizinisch diagnostiziertes Leiden. Dieses sollte immer gemäß den Anweisungen Ihres Hausarztes behandelt werden.

Autorin: Schönheitsexpertin Jacquie Carter. Jacquie ist Direktorin für Äußere Ernährung bei HERBALIFE.

de-DE | 10.12.2018 12:54:48 | NAMP2HLASPX03